Furtwangen. Mobil

Tausende Menschen pendeln täglich von oder nach Furtwangen. Parkraum ist oft Mangelware, viele fühlen sich durch Verkehrslärm belästigt und gerade in der Wilhelmstrasse wird es oft „eng“. Mit Blick auf den Klimawandel muss auch in Furtwangen Mobilität anders gedacht werden. Ob mit eigenem Auto, mit Car-Sharing, ÖPNV, dem Fahrrad oder zu Fuß – wir wollen eine gute Mischung unterschiedlicher Mobilitätsformen.

Das heißt für uns:

  • Furtwangen benötigt einen attraktiveren öffentlichen Personennahverkehr. Durch intelligenten „Lückenschluss“ lassen sich Taktzeiten mit relativ geringem Aufwand halbieren.

  • Bei der innerstädtischen Verkehrsplanung ist das Fahrrad stärker zu berücksichtigen.

  • Fußgänger sollen es leichter und sicherer haben. Überdachte Treppen ermöglichen es, das Auto im Winter stehen zu lassen.

  • Der Bürgerbus ist ein wichtiger Bestandteil des Mobilitätsangebots.

  • 15% dessen, was in Straßen investiert wird, soll für einen besseren Fußgänger- und Radverkehr eingesetzt werden.

  • Durch die Hochschule entstehen gute, nachhaltige Mobilitätskonzepten für den ländlichen Raum. Diese gilt es zu nutzen.

Furtwangen.
Gesund
Unabhängige Liste Furtwangen
Unabhängige Liste Furtwangen

Ohne eigenes Auto mobil sein?

Das geht auch in Furtwangen.

Als Mitglied von Öko-Mobil Furtwangen e.V., oder durch die Quernutzung als Mitglied einer Partnerorganisation.

Link zur Homepage vom Bürgerbus

Furtwangen.
Nachhaltig
Unabhängige Liste Furtwangen
Unabhängige Liste Furtwangen

 

Prof. Dr. Ulrich Mescheder

Am Wannenweg 23

Furtwangen im Schwarzwald

E-Mail:

ulrich.mescheder@ul-furtwangen.de

​​

  • Instagram Social Icon
  • Facebook